3 Tipps für deinen DIY Babybauch Gipsabdruck

14.11.2022
|
Kirsten Hammerl

Expertentipps für deinen Babybauch Gipsabdruck

 

Abdruck Babybauch selber machen

 

Du möchtest deinen Babybauch zu Hause mit einem Gipsabdruck verewigen? Kirsten Hammerl von der Gipswerkstatt in Mondsee hat die besten Tipps für euch:

 

1. Der beste Zeitpunkt

2. Bauch eincremen

3. Hochwertiges Material verwenden

 

Bester Zeitpunkt für den Babybauch Gipsabdruck

 

Wenn Ihr plant Euren Babybauch zuhause selbst abzuformen ist der optimale Zeitpunkt die 34 – 36 SSW, da ist der Bauch schön prall und hat eine schöne Form und hat sich in der Regel noch nicht gesenkt. Fragt Euren Partner oder Freundin ob Sie Euch Euren Babybauch zuhause im Badezimmer abformt, alles vorher gut mit Plastikfolie auslegt und danach auch beim Aufräumen hilft.

 

Den Babybauch gut eincremen

 

Wichtig ist, das alles was abgeformt werden soll gut mit Vaseline eingecremt wird um ein leichtes ablösen der Maske zu sichern. Vorab genügend essen & trinken damit der Kreislauf nicht schlapp macht. Einen Hocker bereit stellen falls doch etwas Schwindelgefühle auftreten sollten. Nach Ablösen die Maske diese am besten auf einen Karton / Box legen sodass er sich nicht mehr viel bewegen kann und diesen an einem ruhigen Ort ein paar Tage aushärten lassen. Der Rohling kann dann weiterbearbeitet werden oder auch gut in einem Handtuch eingekuschelt zur Veredelung verschickt werden.

 

Auf hochwertiges Material achten

 

Wichtig: Besorgt Euch hochwertiges Material. Es gibt unzählige Abformangebote im Netz. Daher mein ExpertenTip: besorgt Euch Artex-Gipsbinden; diese haben einen hohen Keramikanteil und trocknen daher viel schneller. Damit ist sicher, dass der Abdruck nach ca +/-20 Min schon gefestigt abgenommen werden kann ( je nach Dauer der Abformung selbst - also das Aufbringen der nassen Gips-Bahnen) .
In meinem Shop biete ich zb ein solches 9-teiliges Profi-Abformset mit bebilderter Step-by-Step Anleitung an und stehe auch mit Rat und Tat auf Wunsch zur Seite.

 

Weitere Beiträge

© Die regionale Baby Box - Elisabeth Kropfreiter
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram